Sie können hier Waren bestellen, die wir Ihnen innerhalb von Neckarsulm kostenlos ausliefern.

Danke für Ihre Solidarität

Da dieses Jahr langsam dem Ende zugeht, ist es uns ein Bedürfnis, Ihnen als treue Kundinen und Kunden herzlich für Ihre Treue zu danken. Trotz der manigfachen Einschränkungen durch die Corona-Krise konnten wir duch Ihre Bestellungen über Internet oder Telefon so viel umsetzen, dass unsere laufenen Kosten gedeckt werden konnten.

Nutzen Sie diese Medien für die Warenbestellung auch jetzt, da wir bis auf weiteres geschlossen halten wollen.

Aber nicht nur uns ist damit gedient, sondern auch den vielen Kleinbauern und Handwerkern im Globalen Süden, die noch viel mehr unter dieser Pandemie leiden und daher besonders auf unsere Solidarität angewiesen sind.

image_print

Kleinsthandwerker in Zeiten von Corona

In unserem Weltladen warten u.a. ein paar kleine Kuscheltiere aus echter Alpaka-Wolle auf ihre Liebhaber. Aber es gibt noch viele andere kleine Geschenkideen: manigfaltige Dekorationsartikel zu Advent und Weihnachten oder Seifen aus Afrika. Diese bringen nicht nur dem Beschenkten große Freude, sondern sichern auch den vielen Kleinhandwerkern in den benachteiligten Ländern des Globalen Südens ein dringend benötigtes Auskommen. Sie leiden besonders unter den restriktiven Maßnahmen anlässlich der Corona-Krise.

image_print

Es ist Advent

Unsere Dekorateurinnen haben unseren Weltladen verzaubert. Lassen Sie sich also auch in vorweihnachtliche Stimmung versetzen.

So etwa können Sie Adventssterne der besonderen Art bei uns finden. Kleine, poetische Kalenderbüchlein vom Eschbach-Verlag mit besinnlichen Texten verschiedener Autoren. Der Kalender „Ein Stern für dich“ ist ganz den wunderbaren Texten von Antoine de Saint-Exupéry gewidmet. Er, der sich als passionierter Flieger oft zwischen Himmel und Erde bewegte, holt uns die Sterne auf die Erde auf dem Weg nach Weihnachten.

image_print

ASG-Wein – der neue Jahrgang

Der neue Jahrgang 2019 ist ausgebaut und steht zum Verkauf bereit!

Das Albert-Schweitzer-Gymnasium in Neckarsulm betreibt eine eigene „Schüler-Weinbaugenossenschaft“ und bearbeitet einen Weinberg in Steillage am Neckarsulmer Scheuerberg. Der zweite Jahrgang „No. 1“ als Trollinger trocken wird ab sofort exklusiv im Weltladen Neckarsulm zum Verkauf angeboten.

Lesen Sie dazu auch den Artikel in der Neckarsulmer Stimme vom 13.11.2020: Zweiter Jahrgang ist in der Flasche oder in der Heilbronner Stimme vom 7.12.2020 Schüler betreiben eigene Genossenschaft

image_print

echt fair – echt silber – echt handarbeit

Wir vertreiben Schmuckstücke, welche in der Südsee, in Mittel- und Südamerika  hergestellt werden. Unsere Partner sind Südsinn aus Thailand, Pakilia aus Mexiko und Filigrana aus Paraguay.

In kleinen Familienbetrieben werden sie in liebevoller, traditioneller Handarbeit  möglichst auf allen Stufen, von der Rohmaterialgewinnung  (teils auch aus recyceltem Silber) bis zum Endprodukt fair hergestellt.

image_print

der Sommer ist vorüber

Wenn die kalte Jahreszeit einzieht haben wir es gerne gemütlich und schnuckelig warm.

Für drinnen haben wir neue, handgemachtge Sitzkissen aus reiner Wolle im Angebot. Unser Hersteller „Hatale“ (steht für „handgemacht“) will traditionelles Kunsthandwerk erhalten und Einkommen für sozial benachteiligte Schichten schaffen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf Wolle (Filz).

image_print

Schule beginnt

Für viele Kinder naht der „ganz besondere Tag“, an dem sie zum ersten Mal die Schulbank drücken.

Um diesen Tag unvergesslich werden zu lassen, finden Sie bei uns im Weltladen etliche Kleinigkeiten, die Kinder Freude machen: Vesperboxen, Klitzerstifte, Notizheftchen, kleine Spiele und vieles mehr.

Schauen Sie mal unverbindlich bei uns vorbei. Es lohnt sich immer.

image_print

Stadt Neckarsulm will „Fairtrade-Town“ werden

aus „Neckarsulm Journal“ Nr. 34 vom 20. August 2020

Lokale Steuerungsgruppe hat Bewerbung offiziell auf den Weg gebracht.

Die Fairtrade-Kampagne in Neckarsulm nimmt Fahrt auf. Um das Bewusstsein für fair gehandelte Produkte zu stärken, will die Stadt ,,Fairtrade-Town“ werden. Die lokale Steuerungsgruppe hat jetzt offiziell die Bewerbung beim Verein TransFair e.V. eingereicht.

image_print

Endlich: Das Lieferkettengesetz kommt!

Ein Meilenstein ist geschafft: Am 14. Juli präsentierten die Bundesminister Heil und Müller bei einer Pressekonferenz die vorläufigen Ergebnisse der letzten Unternehmensbefragung: Lediglich 22% der befragten Unternehmen kommen den Anforderungen aus dem Nationalen Aktionsplan für Wirtschaft und Menschenrechte nach. Damit steht fest, dass die Vorgabe aus dem Koalitionsvertrag nicht erreicht wurde und nun ein Gesetz erarbeitet werden muss.

image_print

Nudeln aus der Manufaktur

Neue Nudelsorten vom Nudelkontor

Das Nudelkontor Klaus Bracher aus Brackenheim-Botenheim ergänzt seit neuestem unser Lebensmittelsortiment.

Das Nudelkontor ist eine kleine familiengeführte Nudelmanufaktur aus Brackenheim-Botenheim und somit ein regionaler bzw. lokaler Produzent. Neben klassischen Eierteigwaren aus Hartweizengries bietet er auch Dinkelnudeln, Emmer- und Einkorneierteigwaren in verschiedensten Ausformungen an.

image_print

Weltladen Neckarsulm

Urbanstr. 12
(Eingang: Schindlerstraße, bei der Mediathek)
74172 Neckarsulm

Tel.:  07132 – 386 946 4
(AB springt nach ca. 30 Sek. an)
Mail: info@weltladen-neckarsulm.de

Öffnungszeiten:

Mo. – Fr.:  10 – 18 Uhr durchgehend
Sa.:           10 – 13 Uhr

Seit 8.1.2021 haben wir wieder
für Sie geöffnet!

Weltladen Obereisesheim

Hauptstr. 19
74172 Neckarsulm-Obereisesheim

Tel.:  07132 – 982 728
Mail: oase@weltladen-neckarsulm.de

Öffnungszeiten:

Mo. – Sa.:  9 – 12 Uhr
Fr. auch   15 – 18 Uhr
sonst nachmittags geschlossen

Seit 8.1.2021 haben wir wieder
für Sie geöffnet!

Unser Newsletter

Wir verschicken unsere Infos auch per Mail. Erfahren Sie alles über unsere Aktivitäten, Termine, neue Produkte oder abweichende Öffnungszeiten:

HIER Newsletter abonnieren

nächste Veranstaltungen

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Kategoriensuche:

Besucher:

  • 24022Besucher gesamt:
  • 8Besucher heute:
  • 6. Mai 2018seit: