Weltladentag am 11. Mai

Unter dem Motto „Für Klimaschäden Verantwortung übernehmen“ setzt der Weltladentag 2024 bundesweit ein Zeichen für Klimagerechtigkeit und Fairen Handel. Die bundesweite Kampagne des Weltladen-Dachverbandes ruft die Politik dazu auf, Kleinbäuer*innen und Kleinproduzent*innen im Globalen Süden bei klimabedingten Schäden schnelle Hilfe zu leisten.

Was wir erleben, ist eine Klimaungerechtigkeit: „Die Menschen, die am wenigsten zur Klimakrise beigetragen haben, leiden heute oft am stärksten unter den Folgen. Kleinbäuer*innen und Kleinproduzent*innen, deren Lebensgrundlagen durch Extrem-Wetterereignisse massiv bedroht sind, brauchen eine Möglichkeit, schnell und unbürokratisch Gelder zum Wiederaufbau zu bekommen“.

image_print

Du kannst es riegeln!

Will es die Welt nicht regeln, musst du es riegeln! Kann etwas besser schmecken als eine gerechtere Welt?

Hey, Schoko-Fans! Schokolade macht glücklich. Vor allem in unseren leckeren Riegeln. Nachweisbar ist jedoch nicht nur der Zusammenhang zwischen Glück und Schokolade – sondern auch, dass ein fairer, sozialer und nachhaltiger Handel Menschen in den Anbauländern ein besseres Leben möglich macht. Wir erleben seit fast 50 Jahren, was bewusster Konsum Positives bewirken kann. Und du kannst uns mit jedem Riegel aktiv dabei unterstützen.

image_print

Weltladen-Frühstück

Wir laden Sie am Samstag, 27. April 2024 ab 9 Uhr zu unserem beliebten "Weltladen-Frühstück" ein.

Ob bei duftendem Kaffee oder bei einer guten Tasse Tee, dazu eine leckere Auswahl am reichhaltigen Frühstücksbüfett: man trifft immer nette Menschen beim gemütlichen Beisammensein in unserem Weltladen.

Schauen Sie doch mal vorbei und lassen Sie den Tag entspannt angehen.

Zur besseren Planung bitten wir Sie um Anmeldung über www.weltladen-neckarsulm.de/anmeldung

Und hier ein paar Impressionen

image_print

Die Ernte 2023 ist da

Die neue Ernte 2023 der "Teekampagne" ist bei uns eingetroffen. Grüntee und Schwarztee in höchster FTGFOP1 Qualität.

Seit 1985 zeigt die Teekampagne, dass ein vorteilhafter Handel für Verbraucher und Produzenten gleichermaßen möglich ist. Dies erreicht sie durch konsequente Beschränkung ihres Sortiments. Bei ihr finden sich nur wenige Sorten Tee, dafür aber in höchster Qualität. Und nur in Großpackungen. Ohne Zwischenhandel. So werden Material, Lagerkosten und Wege gespart, um Ihnen feinen Tee zu einem ungewöhnlich günstigen Preis anbieten zu können.

image_print

Faire Kakaopreise Jetzt!

Das Inkota-Netzwerk schreibt uns:

Seit Jahrzehnten versprechen die großen Schokoladenunternehmen, Armut und Kinderarbeit im Kakaosektor zu beenden. Doch sie sind nicht bereit, einen fairen Preis für Kakao zu bezahlen. Schluss damit! Fordern Sie mit uns Milka, Lindt & Co. auf, einen fairen Preis für Kakao zu bezahlen.In fast allen Schokoprodukten steckt Kinderarbeit. Während am Ostersonntag in deutschen Gärten fröhlich die Lindt-Hasen oder Milka-Eier gesucht werden, müssen Kinder in Ghana dafür auf der Plantage schuften. Das ist nicht fair! Der Hauptgrund für Kinderarbeit im Kakaoanbau ist Armut. Allein in Ghana und Côte d’Ivoire müssen 1,5 Millionen Kinder unter ausbeuterischen Bedingungen arbeiten, weil ihre Eltern sich keine bezahlten Arbeitskräfte leisten können. In Côte d’Ivoire müsste sich der Kakaopreis mindestens verdoppeln, um existenzsichernd zu sein. 

Faire Schokolade beugt Kinderarbeit vor

image_print

Film: Made in Bangladesh

Die VHS Neckarsulm veranstaltet zusammen mit Future Fashion im Rahmen der Klimawoche des Landkreises Heilbronn eine Filmvorführung

am Freitag 22. März um 18:00 Uhr
in der VHS Neckarsulm, Seestr. 15

Der Film „Made in Bangladesh“ thematisiert Fast Fashion, Arbeitsbedingungen und Frauenrechte in der Textilindustrie in Bangladesh.

Nach dem Film wird es noch die Möglichkeit geben mit Frau Doreen Kidza-Zentler zu diskutieren.

Der Eintritt ist frei.
Eine Anmeldung ist erforderlich über die VHS Neckarsulm:
Volkshochschule Neckarsulm: Made in Bangladesh

image_print

Süße Ostern mit gutem Gewissen

Der Osterhase ist wieder vorbei gehoppelt und hate süße Leckerein da gelassen: Schokoladehasen und Ostereier aus Schokolade, feine Täfelchen und Riegel. Alles aus Fairem Kakaoanbau!

Ein Besuch lohnt sich bei uns also allemal, auch um sich nach kunsthandwerklichen Geschenken umzusehen, z.B. nach duftenden Schäfchen-Seifen (wie sie hier vom Hasen bestaunt werden).

image_print

Multivisionsshow

Fairer Handel - Trekking - Schamanismus
mit ausdrucksstarken Fotos entführen Dr. Jutta Ulmer und Dr. Michael Wolfsteiner in die Anden (Peru, Bolivien, Chile).

Am Mittwoch, 28. Februar 2024 um 19:00 Uhr, im Kolpinghaus Neckarsulm

image_print

Infoveranstaltung Fairer Handel

Was macht Neckarsulm zu einer „Fairtrade-Stadt“? Was ist fairer Handel? Wie kommt er zustande? Was bewirkt er? Wie wird er kontrolliert? Wo bekommt man fair gehandelte Produkte und woran erkennt man sie?
Antworten auf diese und weitere Fragen gibt es am
Mittwoch, dem 31. Januar 2024 ab 19 Uhr
im evangelischen Gemeindehaus in Obereisesheim, Friedhofstr. 24

image_print

Bibelkinoreihe 2024

Mal was anderes: die besonderen Filme der ökumenischen Initiative "Bibelkino".

Im Scala-Kino Neckarsulm, Benefizgasse werden im Januar und Februar an 4 Donnerstagen ausgesuchte Filme zum Thema "Die Kraft der Liebe" gezeigt.

Der Beginn ist jeweils um 17.30 Uhr und um 20.00 Uhr.

image_print

Weltladen Neckarsulm

Urbanstr. 12
(Eingang: Schindlerstraße, bei der Mediathek)
74172 Neckarsulm

Tel.:  07132 - 386 946 4
(AB springt nach ca. 30 Sek. an)
Mail: info@weltladen-neckarsulm.de

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.:  10 - 18 Uhr durchgehend
Sa.:         10 - 13 Uhr

2 Std. kostenloses Parken für unsere Kunden in der Tiefgarage Mediathek.

Weltladen Obereisesheim

Hauptstr. 19
74172 Neckarsulm-Obereisesheim

Tel.:  07132 - 982 728
Mail: oase@weltladen-neckarsulm.de

Öffnungszeiten:

Mo. - Sa.:  9 - 12 Uhr
Fr. auch   15 - 18 Uhr
sonst nachmittags geschlossen.

nächste Veranstaltungen

Jun
17
Mo
2024
18:00 Teambesprechung Neckarsulm @ Weltladen Neckarsulm
Teambesprechung Neckarsulm @ Weltladen Neckarsulm
Jun 17 um 18:00 – 19:30
Teambesprechung Neckarsulm @ Weltladen Neckarsulm | Neckarsulm | Baden-Württemberg | Deutschland
Regelmäßige monatliche Besprechung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Es werden Informationen geteilt und aktuelle Fragen zur Weltladenarbeit besprochen.
Jul
17
Mi
2024
18:30 Teambesprechung Obereisesheim @ Weltladen Obereisesheim
Teambesprechung Obereisesheim @ Weltladen Obereisesheim
Jul 17 um 18:30 – 20:00
Teambesprechung Obereisesheim @ Weltladen Obereisesheim | Neckarsulm | Baden-Württemberg | Deutschland
Regelmäßige monatliche Besprechung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Es werden Informationen geteilt und aktuelle Fragen zur Weltladenarbeit besprochen.
Okt
23
Mi
2024
19:00 Das Ende des billigen Wohlstands... @ Gemeindehaus St. Paulus
Das Ende des billigen Wohlstands... @ Gemeindehaus St. Paulus
Okt 23 um 19:00 – 21:00
Das Ende des billigen Wohlstands - Wie wir gerecht aus der Krise kommen @ Gemeindehaus St. Paulus | Neckarsulm | Baden-Württemberg | Deutschland
Die Steuerungsgruppe der Fairtrade-Stadt Neckarsulm lädt herzlich ein zum Vortrag von Wolfgang Kessler Klimakrise, Kriege, Inflation. Eine Zukunft in Wohlstand und Sicherheit ist nur möglich, wenn sich die (Welt-)Wirtschaft, die Energieversorgung, der Konsum und unser[...]

Kategoriensuche:

Besucher:

  • 78715Besucher gesamt:
  • 7Besucher heute:
  • 6. Mai 2018seit: