Endlich: Das Lieferkettengesetz kommt!

Ein Meilenstein ist geschafft: Am 14. Juli präsentierten die Bundesminister Heil und Müller bei einer Pressekonferenz die vorläufigen Ergebnisse der letzten Unternehmensbefragung: Lediglich 22% der befragten Unternehmen kommen den Anforderungen aus dem Nationalen Aktionsplan für Wirtschaft und Menschenrechte nach. Damit steht fest, dass die Vorgabe aus dem Koalitionsvertrag nicht erreicht wurde und nun ein Gesetz erarbeitet werden muss.

Jedes Mäppchen zählt

Schüler-Mäppchen, genäht im Flüchtlingscamp „Mahama“, Ruanda

Mit dem Verkauf von Schüler-Mäppchen mit unterschiedlichen frischen Motiven, die in einem Flüchtlingscamp in Ruanda genäht werden, unterstützen wir das dortige Textilstartup „Elite Design“.

Von dem Verkaufspreis von 5,00 € geht die Hälfte an das Projekt.

Am besten, Sie schauen selbst mal vorbei und erhalten so einen Eindruck.

Aktion #fairsorgung online

Eine Aktion des Weltladen Dachverbandes

Sie möchten weiterhin fair gehandelte Produkte einkaufen und gleichzeitig Ihren Weltladen und die Handelspartner weltweit in der Coronakrise unterstützen?

Diese Lieferanten geben bei Bestellungen in ihren Online-Shops einen Teil des Umsatzes an den Weltladen weiter, den Sie bei der Bestellung angeben:

https://www.weltladen.de/produkte-handelspartner/aktion-fairsorgung/aktion-fairsorgung-online/

Solidarität 2020

Eine Solidaritätsaktion unseres Lieferanten „Weltpartner“ aus Ravensburg

und so funktionierts …

Fridays for Future

(c) fridaysforfuture.de

Fridays for Future ruft zum 4. Globalen Klimastreik auf:
#NeustartKlima – laut, wütend und unbequem – Klimagerechtigkeit jetzt

auf „https://fridaysforfuture.de/neustartklima/“ lesen wir dazu:

In 316 Städten sind am 29. November Aktionen geplant
In Heilbronn Treffpunkt 11:30 Uhr am Bollwerksturm

Geschenkkorbideen

Vielleicht suchen Sie ein passendes Geschenk für Freunde, Kunden oder Geschäftspartner.

Wir hätte da einige Ideen, wie sie bei uns im Weltladen fair gehandelte Produkte interessant arrangiert überreichen können.

Sehen Sie nur:

„Churches for Future“

Aus Solidarität mit der weltweiten „Fridays for Future“-Bewegung haben Mitglieder des Ökumenischen Netzwerks Klimagerechtigkeit den Aufruf „Churches for Future“ initiiert.

Nehmen Sie teil an der Demonstration mit Kundgebung am
Freitag, 20. September, 11:30 Uhr
am Bollwerksturm in Heilbronn

Schule beginnt …

… und vielleicht suchen Sie ein kleines Geschenk für die wissbegierigen Kleinen.

Wir haben da im Weltladen einige nette Dinge, die in einer Schultüte oder im Ranzen viel Freude machen können: Schlüsselanhänger, Glitzerstifte, Süßigkeiten, Vesperdosen, Spiele uvm.

Schauen Sie einfach mal vorbei!

Make chocolate fair

Noch immer gehören Hunger, Armut und missbräuchliche Kinderarbeit zum Alltag in den Kakaoanbauregionen. Die europäische Kampagne Make Chocolate Fair! setzt sich für bessere Lebenbedingungen von Kakaobauernfamilien ein und fordert das Ende missbräuchlicher Kinderarbeit.

image_print

Weltladen Neckarsulm

Urbanstr. 12
(Eingang: Schindlerstraße, bei der Mediathek)
74172 Neckarsulm

Tel.:  07132 – 386 946 4
(AB springt nach ca. 30 Sek. an)
Mail: info@weltladen-neckarsulm.de

Öffnungszeiten ab 1. Juli 2020

Mo.:          geschlossen
Di. – Fr.:    10 – 18 Uhr durchgehend
Sa.:           10 – 13 Uhr

Weltladen Obereisesheim

Hauptstr. 19
74172 Neckarsulm-Obereisesheim

Tel.:  07132 – 982 728
Mail: oase@weltladen-neckarsulm.de

Öffnungszeiten

Mo. – Sa.:  9 – 12 Uhr
Fr. auch   15 – 18 Uhr
sonst nachmittags geschlossen

nächste Veranstaltungen

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Kategoriensuche:

Besucher:

  • 18291Besucher gesamt:
  • 27Besucher heute:
  • 6. Mai 2018seit: