Oasis of peace

„Hass wird nicht das letzte Wort haben!“ sagt Marguerite Barankitse, die herausragende Flüchtlingsarbeit mit ihrem Team in Ruanda leistet.
Sie ist am Sa. 23.11.2019 um 17:30 Uhr im Deutschhofkeller zu Gast und spricht über ihre Arbeit.

Eintritt frei

Trotz der Bemühungen und Hilfsprogramme leben viele burundische Flüchtlinge in großer Unsicherheit. Im Nachbarland Ruanda setzt sich Marguerite Barankitse in einem Projekt für jugendliche Flüchtlinge ein. In dem Zentrum „Oase des Friedens“ erhalten sie überlebenswichtige Nothilfe.

Die Hilfen des Maison Shalom konzentrieren sich auf die Bereiche Bildung, Gesundheit, Ausbildung und Einkommensperspektive und Friedenserziehung. Caritas international finanziert für die Arbeit des Zentrums medizinische Hilfen, Krankentransporte, Arzt- und Klinikbesuche, Arzneimittel. Auch erlauben Mitzuschüsse ein Dach über dem Kopf. Zudem wird die Beratung und Begleitung von geflüchteten Jugendlichen ausgebaut: Ein offenes Ohr für ihre Sorgen und Hinweise, wie sie selber aktiv werden können, sind oft ausschlaggebend bei ihrer Entscheidung, zu bleiben oder sich einer Miliz anzuschließen. Immer geht es auch um die Würde dieser jungen Menschen. Und der Kontakt im Zentrum gibt ihnen das Vertrauen, nicht völlig alleine zu sein. Da auch in Ruanda viele Jugendliche in großer Armut leben und eine Zukunftsperspektive suchen, wird ein Fünftel der zugesagten Hilfen für die Bedürfnisse der ruandischen Jugendlichem vorgesehen.

Verlauf des Abends:

• Vorstellung des Maison Shalom in Burundi/Ruanda
• Vortrag von Dr. h.c. Marguerite Barankitse
• Projektarbeit in Ruanda | Fragerunde
• Musikalische Untermalung | Stehempfang

Marguerite Barankitse
The World’s Children’s Prize for the Rights of the Child
Nansen-Flüchtlingspreis, Four Freedoms Award
Aurora-Preis zur Förderung der Menschlichkeit

Ort:
Heilbronn, Deutschhofkeller (Kirchbrunnenstr. 12)

Anmeldung unter:
Friedrich-von-Alberti-Gymnasium 07136 832800

In Zusammenarbeit mit:
VHS Heilbronn | Kath. Kirchengemeinde Gundelsheim |
Friedrich-von-Alberti-Gymnasium Bad Fredrichshall

image_print

Weltladen Neckarsulm

Urbanstr. 12
(Eingang: Schindlerstraße, bei der Mediathek)
74172 Neckarsulm

Tel.:  07132 – 386 946 4
(AB springt nach ca. 30 Sek. an)
Mail: info@weltladen-neckarsulm.de

Öffnungszeiten ab 1. Juli 2020

Mo.:          geschlossen
Di. – Fr.:    10 – 18 Uhr durchgehend
Sa.:           10 – 13 Uhr

Weltladen Obereisesheim

Hauptstr. 19
74172 Neckarsulm-Obereisesheim

Tel.:  07132 – 982 728
Mail: oase@weltladen-neckarsulm.de

Öffnungszeiten

Mo. – Sa.:  9 – 12 Uhr
Fr. auch   15 – 18 Uhr
sonst nachmittags geschlossen

nächste Veranstaltungen

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Kategoriensuche:

Besucher:

  • 18183Besucher gesamt:
  • 7Besucher heute:
  • 6. Mai 2018seit: