1

„Mehrwert“ für den Fairen Handel

Vom 1. Juli bis 31. Dezember 2020 wird die Mehrwertsteuer auf 16 % bzw. 5% reduziert.

Da wir keinen eigenen Profit erwirtschaften, sondern uns in ehrenamtlicher Tätigkeit für die Belange des Fairen Handels engagieren, haben wir uns nach eingehender Diskussion dazu entschlossen, die Verkaufspreise nicht zu ändern und somit die Steuerreduzierung für das kommende halbe Jahr nicht an unsere Kunden weiter zu geben.



Die Nutzung der Steuerersparnis für die eigenen Läden soll eine wichtige Maßnahme zur Stabilisierung der wirtschaftlichen Situation unserer Weltläden sein, die durch die Corona-Krise und die teilweise Schließung ebenfalls stark betroffen sind.

Da die Reduzierung nur relativ wenige ct. pro Produkt bedeutet und wir einen großen Aufwand hätten, unsere Preise innerhalb eines halben Jahres neu zu berechnen und auszuzeichnen (bei einem Kaffee für 8,50 € entspräche die Reduzierung 16 ct.), wir aber andererseits in den vergangenen Monaten durch unsere Ladenschließungen erhebliche Einbußen hatten, möchten wir um Verständnis dafür bitten, wenn wir die reduzierte MwSt. den Weltläden und seiner Projekte zu Gute kommen lassen wollen.