30 Jahre Fairer Handel in Obereisesheim

Am Sonntag, 22. September 2019 feiert der Weltladen sein 30-jähriges Engagement für Fairen Handel in Obereisesheim.

Dazu laden wir alle Bürger, Freunde und ebenfalls im Fairen Handel engagierte Menschen zu unserer Jubiläumsfeier ein.

Das Programm sieht wie folgt aus:



  • 10:00 Uhr Mauritiuskirchen in Neckarsulm-Obereisesheim, Friedhofstraße:
    Gottesdienst unter dem Motto „Die Erde blüht auf“
  • 11:30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus, Friedhofstr. 20:
    Sektempfang
  • 12:30 Uhr Gemeinsames Mittagessen mit internationalem Salat Buffett und leckerem Gebratenen
  • 14:00 Uhr Theaterstück zum Thema Faire Kleidung
    mit dem Friedrich von Alberti Gymnasium Bad Friedrichshall
  • 15:00 Uhr Kaffee und Kuchen-Buffett
    sowie Workshops und Weltladenstand
  • 17:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Während der gesamten Zeit wird eine Kinderbetreuung durch das EJO (Evangelisches Jugendwerk Obereisesheim) angeboten.

Wir würden uns über Ihren Besuch sehr freuen.


Unsere Entwicklung in den letzten 30 Jahren:

  • 1984 Arbeitskreis Frieden-Umwelt-Theologie entwickelt Konzept für 3.Welt-Gruppe und das „Projekt Fairen Handel“
  • 1989 Eröffnung des 3.Welt-Laden „OASE“ in einem umgebauten Raum des Pfarrhauses
  • 1997 Gründung des Trägervereins „Partner für Eine Welt e.V.“
  • 1989 – 2002 erfolgreicher Fairer Handel und Unterstützung zahlreicher Projekte durch Spenden von insgesamt 22.000, – Euro
  • 2003 Umzug des Weltladens „OASE“ in die Hauptstraße von Obereisesheim
  • 2010 Renovierung und Neugestaltung des Weltladens und Einrichtung eines Cafés
  • 2013 Vereinheitlichung der Weltladen Logos durch den Weltladen Dachverband
  • 2015 Eröffnung des zweiten Weltladens in der Kernstand Neckarsulm
  • 2019 Neckarsulm startet den Prozess zur Fairtrade Town

sh. auch Presseartikel der HST vom 20.9.2019 hier