Steuerfreiheit für Fairen Kaffee

Jedes Jahr nimmt der Fiskus rund eine Milliarde Euro an Kaffeesteuer ein.

Für fair gehandelten Kaffee plant Entwicklungsminister Müller eine Ausnahme.

Fair gehandelter Kaffee sollte aus Sicht von Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) von der Kaffeesteuer befreit werden. „Die Kaffeesteuer sollte für fairen Kaffee ausgesetzt werden. Das wäre ein deutlicher Preisanreiz, den der Finanzminister setzen kann“, sagte Müller der „Bild am Sonntag“.

Weiter Informationen sh. unter https://www.zdf.de/nachrichten/heute/entwicklungsminister-mueller-steuerfreiheit-fuer-fairen-kaffee-100.html