Weltladen Neckarsulm und Mediathek laden ein

Am Mittwoch, 28. Februar, 19:00 Uhr spricht Thilo Rau in der Mediathek Neckarsulm zum Thema „Fairer Handel im Weltladen und im Supermarkt“.

Heutzutage findet man immer mehr fair gehandelte Produkte nicht nur in den Weltläden, sondern auch im konventionellen Supermarkt. Aber ist das wirklich alles dasselbe? Wie unterscheiden sich die fair gehandelten Produkte? Wie sieht die Preisgestaltung aus? Wie kalkulieren Fairhandels-Importeure wie z.B. El Puente ihre Preise? Diesen und weiteren Fragen zu Gemeinsamkeiten und Unterschieden des Fairen Handels im Weltladen und im Supermarkt geht der Vortrag auf den Grund. Den Abschluss bildet eine Frage- und Diskussionsrunde.

Bereits ab 18:30 Uhr halten die Veranstalter einen Büchertisch mit Büchern zum Thema sowie eine kleine Auswahl an Fair gehandelten Waren sowie Snacks und Getränke vom Weltladen für die Besucher bereit.

Als Gäste dürfen wir neben unserem Referenten auch Schüler des Friedrich von Albert Gymnasiums in Bad Friedrichshall begrüßen, die als Fair-Trade-School seit 2016 hervorragende Projekte ins Leben gerufen haben und über ihren „Fairomaten“ sowie die entstandene alternaive Firma zur fairen Textilverarbeitung berichten wollen.

Der Eintritt ist frei. Spenden gehen nach Abzug der Selbstkosten an die „Stiftung Starke Familien“.

Wir freuen uns über euren Besuch.

p.s.
Hier ein Zeitungsbericht der Heilbronner Stimme vom 3.3.2018 zu dieser Veranstaltung